Archive for the ‘Deutsch’ Tag

Die Prinzen

Thursday, January 23rd, 2014

Für diejenigen, die mich kennen, kommt es wahrscheinlich nicht als eine Überraschung, dass ich Die Prinzen sehr lieb habe! Und heute Morgen habe ich 4 neue Lieder entdeckt, und das hat mich sehr gefreut!

Die Prinzen sind ein der ersten Erinnerungen von Deutsch, die ich habe. Und wenn ich an Die Prinzen denke, denke ich oft an das Lied Gabi und Klaus, und ich glaube, dass viele Leute das Lied kennen. Für diejenigen, die das Lied nicht kennen, habe ich es hier unten hinzugefügt.

Aber zwischen den neuen Liedern die ich heute Morgen gefunden habe, gab es auch eine neue Version. In der Version sind Gabi und Klaus 40 Jahre alt, und sind beide gleich geschieden geworden. Ich habe den ganzen Tag an das Lied gedacht, und deshalb muss ich es auch mit euch teilen! Hier unten habt Ihr die neue Version. Viel Spaß

Napola

Tuesday, January 14th, 2014

Heute hatten wir einen sogenannten Prozesstag, und deswegen hatten Louise, Elisa und ich geplant, dass wir den Film Napola mit den Schülern sehen wollten.

Der Film handelt von Friedrich, der gern boxt. Bei einem Kampf zwischen seinem Verein und einer Napolaschule wird er von dem Trainer der Napolaschule entdeckt, und wird dazu geratet Aufnahme zu bewerben. Seiner Vater ist doch voll dagegen, und deshalb reißt Friedrich in dem Nacht ab.

Bei der Schule gibt es eine strenge Disziplin, und besonders der Schüler Gladen hat es Schwierig. Gladen nässt oft das Bett ein, und wird dafür bestraft. Zum Beispiel muss er vor den anderen Schüler seine Matratze einnässen.

Die Schüler haben nicht nur normale Fächer, aber müssen auch lernen wie man Gewehre klarmacht und wie man Handgranate wirft. Einer die Schüler ließ die Granate auf den Boden fallen, und Gladen wirft sich über die Granate und rettet dadurch die anderen Schüler.

Friedrich bekommt auch einen Freund, Albrecht, und er ist anders als die anderen Schüler. Er ist intellektuell, und denkt für sich selbst. Deshalb ist es auch für ihn schwierig die Regeln immer zu folgen. Wenn sie in den Wald einige russische Kinder geschossen haben kann er nicht mehr aushalten. Er begeht Selbstmord wenn sie im gefrorenen See unter dem Eis schwimmen müssen.

Beim grossen Boxkampf beschließt Friedrich sich dafür den Kampf zu verlieren, weil er nicht wie die andere Leute in der Schule werden möchtet. Deswegen wird er hinausgeworfen, weil er nicht mehr einpasst.

Deutsche Musik

Sunday, January 5th, 2014

Diese Woche werden wir mit deutschen Musik arbeiten, und deshalb müsstet ihr hier ein bisschen darüber lesen.

Wenn man an deutsche Musik denkt, denken viele Dänen an Künstler wie Hansi Hinterseer und andere die deutsche Schlager singen. Deutsche Schlager sind natürlich Teil der deutsche Musik-Szene, aber es gibt viel mehr dabei.

Viele von den klassischen Musikern wie Johan Sebastian Bach und Ludwig Van Beethoven sind aus Deutschland, aber sie sind für dänische Jugendliche auch nicht immer interessant.

Wir werden deshalb auf 3 Bands fokussieren, und die sind Die Prinzen, Juli und Rammstein.

Die Prinzen
Die Prinzen ist eine Popgruppe die seit 1987 zusammengespielt hat, aber bis 1991 nannte sie sich Die Herzbuben. Die Gruppe hat 11 Studioalben ausgegeben, und besteht aus 7 Männer. Einige von ihren grössten Hits sind Gabi und Klaus, Millionär und Alles nur geklaut.

Juli
Juli wurde im Jahre 1996 als Sunnyglade gegründet und spielte englischsprachigen Lieder. Seit 2001 nannte sie sich Juli, und fing an auf Deutsch zu singen. Die Band besteht aus 5 Mitglieder, 4 Männer und 1 Frau. Sie ist für Lieder wie Perfekte Welle, Dieses Leben und Zerrissen bekannt, und hat 3 Studioalben ausgegeben. Sie singt Pop-rock.

Rammstein
Rammstein ist weltweit bekannt geworden, seit sie 1994 gegründet wurde. Ihre Lieder sind meistens auf Deutsch, aber ab und zu singt sie auch auf Englisch. Rammstein sagt selber, dass sie Tanzmetal singt. Die Band hat 6 Mitglieder, die alle Männer sind. Zwischen ihre vielen Hits sind Du Hast, Sonne und Mann gegen Mann.

Ich weiss, dass ich deutsche Leser habe, und wenn ihr Vorschläge zu tollen deutschen Künstler habt, dann schreib bitte einen Kommentar 🙂

Weihnachten

Monday, December 23rd, 2013

Nochmal sitze ich jetzt in einem Zug, und habe Zeit einen neuen Beitrag zu schreiben. Ich bin unterwegs um meine Oma zu besuchen. Dieser Jahr feiern wir den Hochzeit bei mir, aber sie mag nicht selber nach Funen fahren, und deshalb fahre ich nach Westjutland um bei ihr zu schlafen, und dann morgen nach meinem Wohnung zu fahren. Ich habe den ganzen Tag aufgeräumt, aber bin noch nicht fertig. Doch hatte ich nicht mehr Zeit, weil ich mit Oma heute essen wollte.

Nach dem Hochzeit habe ich nur eine Woche bis ich meinen Praktikum anfangen muss – ich bin sehr entspannt, aber auch sehr nervös. Sind die Schüler süß, tüchtig oder möchten sie überhaupt nicht machen was wir geplant haben. Ich weiß, dass sie später hier mitlesen werden, und deshalb will ich nicht mehr darüber schreiben aber nur sagen, dass ich mich freue sie kennenzulernen! 🙂

Ich wünsche euch alle eine fröhlichen Weihnachten und hoffe, dass du liebe Leser alles gutes bekommst! 🙂

Blogs als Lehrmittel, wie?

Thursday, October 24th, 2013

Jetzt habe ich durch das erste Modul gebloggt, und muss ehrlich sagen, dass es mir gut gefällt! Ich finde es recht lustig meine Gedanken in dieser Weise vorzustellen. Ich mag, dass ich in dieser Weise meine Computer verwenden kann, und es immer tun kann wenn ich die Zeit habe. Ich habe doch ein paar Überlegungen gemacht, damit es eben besser funktionieren kann.

Wenn ich Blogs im Unterricht verwenden will ist es bestimmt wichtig, dass alle Schüler überzeugt werden, dass bloggen Spass machen kann, und dass es sinn macht das Blog zu schreiben. Außerdem ist es bestimmt sehr wichtig, dass die Schüler wagen deutsch zu schreiben, ohne Angst dafür, dass die andere Schüler über ihren Blogs lachen werden.

Man konnte es vielleicht so machen, dass die Schüler eigene Gedanken in den Blogs schreiben konnten, aber auch aufgaben bekamen – vielleicht sollten sie über ihren Vorbilder schreiben oder etwas ähnliches. Sie konnten dann kleine Vorträge machen, in den sie über ihre Vorbilder erzählen und mit den Bildern in Blog das Vortrag unterstützt. Die andere Schüler konnten dann Feedback in den Kommentaren geben.

Rein technisch ist es doch wichtig, dass die Schüler dieselbe Plattform haben. Wenn alle z.B. auf WordPress bloggen ist es viel leichter den anderen Blogs zu verfolgen und kommentieren. WordPress hat auch die Möglichkeit, dass man sehen kann aus wo in der Welt die Lesen stammen, und wie viele das Blog besucht.

Zum Schluss hinzufüge ich noch einmal ein Lied, und diesmal ist es von Cro. Hannah hat meine Augen für ihn geöffnet, und ich mag sein Musik sehr!

Deutsch ist doch eine blöde Sprache, oder?

Friday, September 20th, 2013

Als Deutschlehrer werde ich wahrscheinlich oft die Frage bekommen, warum die Schüler überhaupt deutsch lernen müssen. Die Frage ist doch nicht dumm, weil es immer gut zu wissen ist, warum man etwas lernen muss.

Man konnte ja behaupten dass wir nicht brauchen deutsch sprechen zu können, weil auch die deutsche Schüler Fremdsprachen lernen, und deshalb sprechen mehrere und mehrere Deutscher auch englisch. Deshalb ist es doch auch verständlich dass dänische Schüler denken dass sie keine Deutschkenntnis brauchen. Meiner Meinung nach hängt es doch nicht damit zusammen.

Wenn wir die Anglisierung der Welt als Argument gegen deutsch zu lernen verwenden, dann müssen wir es doch richtig nachdenken. Wenn wir kein deutsch lernen weil die Deutschen englisch sprechen und genauso mit französisch, spanisch und italienisch, denn warum müssen wir überhaupt dänisch lernen. Dann könnten wir genauso gut alle immer englisch sprechen, weil es doch dann leichter wäre.

Wenn wir kein Dänisch mehr sprachen dann wollten wir doch langsam unsere Gemeinsamkeit verlieren, und damit auch die dänische Kultur, weil Kultur eng mit Sprache verbunden ist. Wenn es keine Sprachunterschiede mehr gab, dann würde die Welt  armer werden. Die verschiedenen Sprachen machen die Welt bunter während sie auch damit helfen Kulturen auseinander zu halten.  Wenn wir dann nicht unsere eigene Sprache verlieren möchten, dann können wir doch auch nicht verlangen dass andere ihre Sprache abgeben müssen.

Wenn wir dann wissen dass obwohl Leute aus Deutschland auch englisch sprechen, ist es doch nicht ihre Muttersprache. Dann wäre es auch unnötig sein, dass wir beide eine Fremdsprache sprechen müssen. Das würde nur die Kommunikation begrenzen, weil beide dann ihre Gedanken ins Fremdsprache übersetzen müssen statt nur ein von die zwei. Natürlich konnte man dann behaupten, dass es leichter für manche ins englisch zu übersetzen. Das hängt doch aber damit zusammen, dass wir so oft englisch hören, lesen und sprechen. Wenn wir deutsch genauso oft hörten, sahen und sprachen, dann bin ich sicher, dass wir vielleicht genauso gut deutsch sprachen könnten.

Deshalb geht es nun darum gute Erfahrungen mit deutsch zu bekommen damit man die Lust behalten, die deutsche Sprache zu sprechen. Eine gute Deutschunterrichtung geht damit nicht nur um die Grammatik zu lernen, sondern auch um die Schüler die verschiedene kulturelle Aspekte die deutsche Gebiete beizubringen.

Ich hoffe, dass ich meine Liebe an die deutsche Sprache weiterbringen kann, und damit helfen den schlechten Ruf der Sprache wiederzulegen.

Wochenende

Saturday, September 14th, 2013

4 Stunden gab es diese Woche, und deshalb war sie sehr leicht durchzukommen. Trotzdem ist es doch immer schön, wenn die Wochenende fängt an. Es wäre doch eben schöner, wenn ich nicht arbeiten musste.

Seit 5,5 Jahre arbeite ich bei Dem Dänischen Eisenbahnmuseum, und freue mich darüber. Meine Kollegen sind sehr nett, und unsere Besucher sind oft positiv überrascht wenn sie uns besuchen. Die kinder finden es besonders schön bei uns zu sein, und die viele lächelnden Kinder sorgt dafür dass man immer froh ist, wenn ich nach Hause gehe. Während ein Tag sprechen wir doch auch oft English und Deutsch, weil wir viele internationale Besucher haben. Dadurch werde ich auch immer besser Deutsch zu verstehen, und meine Aussprache wird natürlich auch verbessert. Dieser Sommer hatten wir kleine Präsentationen von 3 von unsere Züge, und die war leider nur in Dänisch. Nächster Sommer hoffe ich, dass ich sie in Deutsch machen kann – unsere Besucher würden das mögen und es wäre einer gute Weg um mein Deutsch öfter zu verwenden.

Wie früher habe ich auch diesmal ein Video hinzugefügt. Söhne Mannheims machen sehr schöne Lieder, und dieses Video ist bestimmt einer meine Favoriten.

Eisenbahn und Reflexionen

Thursday, September 12th, 2013

Montag gab es diese Woche keine Unterrichtung, und deshalb waren wir einige die geplant hatten etwas soziales zu machen. Weil ich bei Dem Dänischen Eisenbahnmuseum arbeite konnten wir da frei reinkommen und da einige Stunden verbringen. Es war eigentlich die Plan das wir Präsentationen von den Zügen machen sollten, aber weil wir nur 4 waren machten wir nur eine Führung durch das Museum. Es war echt toll, und danach gingen wir in die Stadt und tranken Kaffee auf “Druen & Bønnen”. Nächstes Mal machen wir eine Schatzsuche durch die Stadt, und hoffen dass mehrere von unsere Mitstudenten mitmachen möchten.

Heute hatten wir 4 Stunden und sprachen davon was wir tun können um besser Deutsch zu lernen. Es war deutlich dass viele von die anderen Studenten mehr Deutsch als ich lesen. Ich höre doch viel deutsches Musik, und werde hoffentlich dadurch auch besser. Jetzt habe ich auch mein Facebook ins Deutsch eingestellt, damit ich öfter Deutsch sehe. Meine Freunde finden es blöd, aber es ist mir egal 🙂

Zuletzt werde ich noch ein Mal ein Musikvideo hinzufügen, und diesmal wird es ein von Roger Cicero. Er ist ein deutsche Sänger, der Swing singt. Dieses Lied heißt “Wenn sie dich fragt”, und ist sehr lustig.

Das kleine Küken piept

Saturday, September 7th, 2013

Diese Wochenende bin ich nach Nordjutland gefahren, um zeit mit meiner Familie zu haben. Wir versuchen jedes Jahr eine Wochenende zusammen zu sein, und Diesmal waren wir in einer kleine Stadt die Trend heißt. Es war echt gemütlich, und wir haben sehr viel geredet, gespielt und gegessen.

Meine kleine Vetter war auch da, und er ist jetzt 6 Jahre alt. Er liebt sein iPad sehr viel, und hat immer viel darauf das er zeigen möchte. Seine Schwester ist 25 Jahre alt und ist seit einige Tage mit ihrem Liebster verlobt. Ihre Verlobte hat eine Schwester die Lehrerin ist, und sie hat ein deutsche Video gefunden, das echt toll war. Es wäre vielleicht eine Möglichkeit ihn als Teil eine Deutschunterricht zu verwenden. Ich habe das Video hier unten hinzugefügt.

Das Blog ist endlich gemacht

Wednesday, September 4th, 2013

Jetzt habe ich endlich das Blog gemacht, und nun geht es nur darum die letzte Nachbearbeitungen zu machen.

Die nächste Woche wird merkwürdig weil wir keine Deutsch Unterricht haben, und deshalb muss ich andere Wege um Deutsch zu sprechen finden. Ich werde mehr deutschsprachiges Musik hören als normal, aber ich hoffe auch dass ich jemand finden kann, der mit mir Deutsch reden will.

Schließlich gebe ich euch hier ein link für das Lied “Be cool, speak Deutsch” von Die Prinzen. Es ist ein tolles Lied über die Invasion von English in die Deutsche Sprache.

Fortællinger fra et lærerliv

Tanker fra et liv i folkeskolen

Thomas in Peru

CUSCO - eine faszinierende Stadt und Provinz

freddiestravels

A blog so my Mum knows I'm still alive

eizato

Gedanken über Deutsch als Fremdsprache zu lernen.

mari282tt

A topnotch WordPress.com site

My Blog

This WordPress.com site is the bee's knees

rasmusibsen

A great WordPress.com site

frederikthode

The greatest WordPress.com site in all the land!

lucasanderschouskole

A great WordPress.com site