Archive for the ‘Grammatik’ Tag

Die Grammatik

Friday, November 15th, 2013

In diesem Modul arbeiten wir sehr viel mit der deutschen Grammatik, und obwohl ich fühle, dass ich sie gut verstehe, habe ich trotzdem of Probleme, besonders mit der Deklination der Adjektiven. Rasmus hat mir erzählt dass ich nicht zu viel darüber nachdenken muss, weil ich oft erst etwas richtiges sagt, aber dann korrigiere ich es und es wird falsch. Das ist aber blöd 😛

Ich spüre doch, dass ich jetzt mehr Lust habe, die Grammatik richtig zu lernen. Ich weiss nicht ob es damit zusammenhängt, dass ich jetzt älter und ruhiger geworden bin, aber ich habe jetzt die Geduld um die Grammatik näher zu studieren. Ich hoffe, dass ich dadurch weniger Fehler machen werde. Ich hoffe aber auch, dass ich leichter die Fehler der Schülern finden kann!

Um uns zu verbessern haben einige von uns einen kleinen Klub gemacht, der wir “Die Kriseklub” genannt haben. Wir werden die basale Grammatik durchgehen, und auch die Themen der Woche besprechen. Es wird echt toll dadurch eben mehr zu lernen 🙂

Schliesslich füge ich noch ein Lied von Juli hinzu. Bestimmt einer meine Favoriten! 🙂

Zug fahren gibt Zeit für Gedanken

Monday, October 7th, 2013

Jetzt sitze ich hier im Zug und bin auf mein Weg nach Århus. Ich fahre um meine Freundin zu besuchen, und ich freue mich sehr! Glücklicher Weise dauert die Fahrt nur etwa eine Stunde, Dänemark ist ja nicht so groß.

Heute in Unterricht bekamen wir die Aufgabe, dass wir die Blogs von einander kommentieren müssen. Das macht gut sinn, aber was kommentiert man doch? Das Inhalt, das Layout oder die Grammatik? Und was mit der Anzahl der Beiträge, ist es gut wenn mehrere Beiträge da sind oder ist das schlecht?

Ich freue mich doch selber Kommentare zu bekommen, weil neuer Input zu bekommen immer gut ist. Dadurch habe ich die Möglichkeit mich zu verbessern und auch mein eigene Blog besser zu machen. Ich habe seit Jahren darüber gedacht, ob ich ein Blog machen sollte, und deshalb bin ich auch noch begeistert dieses Blog zu schreiben 🙂

Zuletzt füge ich hier ein neues Musikvideo hinzu. Einer meine Mitstudenten hat einen Blog der Gott ist eine Tomate heißt, und deshalb denke ich immer an ein bestimmtes Lied von Oomph. Das Lied ist anders als die anderen Lieder ich früher hinzugefügt habe, aber trotzdem ganz gut – viel Vergnügen.

Deutsch ist doch eine blöde Sprache, oder?

Friday, September 20th, 2013

Als Deutschlehrer werde ich wahrscheinlich oft die Frage bekommen, warum die Schüler überhaupt deutsch lernen müssen. Die Frage ist doch nicht dumm, weil es immer gut zu wissen ist, warum man etwas lernen muss.

Man konnte ja behaupten dass wir nicht brauchen deutsch sprechen zu können, weil auch die deutsche Schüler Fremdsprachen lernen, und deshalb sprechen mehrere und mehrere Deutscher auch englisch. Deshalb ist es doch auch verständlich dass dänische Schüler denken dass sie keine Deutschkenntnis brauchen. Meiner Meinung nach hängt es doch nicht damit zusammen.

Wenn wir die Anglisierung der Welt als Argument gegen deutsch zu lernen verwenden, dann müssen wir es doch richtig nachdenken. Wenn wir kein deutsch lernen weil die Deutschen englisch sprechen und genauso mit französisch, spanisch und italienisch, denn warum müssen wir überhaupt dänisch lernen. Dann könnten wir genauso gut alle immer englisch sprechen, weil es doch dann leichter wäre.

Wenn wir kein Dänisch mehr sprachen dann wollten wir doch langsam unsere Gemeinsamkeit verlieren, und damit auch die dänische Kultur, weil Kultur eng mit Sprache verbunden ist. Wenn es keine Sprachunterschiede mehr gab, dann würde die Welt  armer werden. Die verschiedenen Sprachen machen die Welt bunter während sie auch damit helfen Kulturen auseinander zu halten.  Wenn wir dann nicht unsere eigene Sprache verlieren möchten, dann können wir doch auch nicht verlangen dass andere ihre Sprache abgeben müssen.

Wenn wir dann wissen dass obwohl Leute aus Deutschland auch englisch sprechen, ist es doch nicht ihre Muttersprache. Dann wäre es auch unnötig sein, dass wir beide eine Fremdsprache sprechen müssen. Das würde nur die Kommunikation begrenzen, weil beide dann ihre Gedanken ins Fremdsprache übersetzen müssen statt nur ein von die zwei. Natürlich konnte man dann behaupten, dass es leichter für manche ins englisch zu übersetzen. Das hängt doch aber damit zusammen, dass wir so oft englisch hören, lesen und sprechen. Wenn wir deutsch genauso oft hörten, sahen und sprachen, dann bin ich sicher, dass wir vielleicht genauso gut deutsch sprachen könnten.

Deshalb geht es nun darum gute Erfahrungen mit deutsch zu bekommen damit man die Lust behalten, die deutsche Sprache zu sprechen. Eine gute Deutschunterrichtung geht damit nicht nur um die Grammatik zu lernen, sondern auch um die Schüler die verschiedene kulturelle Aspekte die deutsche Gebiete beizubringen.

Ich hoffe, dass ich meine Liebe an die deutsche Sprache weiterbringen kann, und damit helfen den schlechten Ruf der Sprache wiederzulegen.

Wochenende

Saturday, September 14th, 2013

4 Stunden gab es diese Woche, und deshalb war sie sehr leicht durchzukommen. Trotzdem ist es doch immer schön, wenn die Wochenende fängt an. Es wäre doch eben schöner, wenn ich nicht arbeiten musste.

Seit 5,5 Jahre arbeite ich bei Dem Dänischen Eisenbahnmuseum, und freue mich darüber. Meine Kollegen sind sehr nett, und unsere Besucher sind oft positiv überrascht wenn sie uns besuchen. Die kinder finden es besonders schön bei uns zu sein, und die viele lächelnden Kinder sorgt dafür dass man immer froh ist, wenn ich nach Hause gehe. Während ein Tag sprechen wir doch auch oft English und Deutsch, weil wir viele internationale Besucher haben. Dadurch werde ich auch immer besser Deutsch zu verstehen, und meine Aussprache wird natürlich auch verbessert. Dieser Sommer hatten wir kleine Präsentationen von 3 von unsere Züge, und die war leider nur in Dänisch. Nächster Sommer hoffe ich, dass ich sie in Deutsch machen kann – unsere Besucher würden das mögen und es wäre einer gute Weg um mein Deutsch öfter zu verwenden.

Wie früher habe ich auch diesmal ein Video hinzugefügt. Söhne Mannheims machen sehr schöne Lieder, und dieses Video ist bestimmt einer meine Favoriten.

Fortællinger fra et lærerliv

Tanker fra et liv i folkeskolen

Thomas in Peru

CUSCO - eine faszinierende Stadt und Provinz

freddiestravels

A blog so my Mum knows I'm still alive

eizato

Gedanken über Deutsch als Fremdsprache zu lernen.

mari282tt

A topnotch WordPress.com site

My Blog

This WordPress.com site is the bee's knees

rasmusibsen

A great WordPress.com site

frederikthode

The greatest WordPress.com site in all the land!

lucasanderschouskole

A great WordPress.com site