Archive for the ‘Kino’ Tag

Zurück!

Sunday, November 3rd, 2013

Ich habe seit 24. Oktober nicht einen Beitrag geschrieben, und das ist doch Wahnsinn! Ich mag mein Blog zu erstellen, aber die letzte Woche ist sehr schwierig durchzukommen gewesen. Grosse Änderungen passierten, aber jetzt muss ich vorwärts schauen!

Montag nach dem Unterricht organisierte Elisa und ich eine Schatzsuche für unsere Klasse, um die Zusammenhalt zu verbessern. Wir machten einen digitalen Fragebogen durch http://www.askpeople.dk und er wurde sehr gut! Unsere Mitstudenten mussten 10 Stellen in Odense besuchen und da mussten sie Fragen antworten und Fotos nehmen. Wir hatten sehr viel spass mit der Planung. Der Fragebogen ist hier: http://www.askpeople.dk/ask/real/scheme.php?frm=1&pubFormId=48ffacc4ccafd43

Schatzsuche

Donnerstag war der Tag der Schatzsuche, und Elisa und ich waren sehr gespannt um zu sehen wie viele Leute mitmachen wollte. Es gab 12 Leute, und das war ganz perfekt weil wir sie dann in 3 Gruppen mit 4 Mitglieder einteilen konnten. Die drei Gruppen fingen dann in verschiedene Stellen an, und wir waren bei Stelle 2 die ganze Zeit. Es war sehr gemütlich, und die Gruppen waren echt toll – sie hatten Kampfrufe und alles 🙂 Als Schatz hatten wir Geschenkgutscheine für das Kino gekauft. Nach der Suche gingen wir in ein Café und später assen einige von uns auch zusammen. Der Tag war sehr toll, und unsere Mitstudenten haben uns viel Lob für die Suche gegeben.

Unsere Schatzsuche war gemacht mit einem sozialen Zweck, aber man konnte ebenso wohl eine didaktischen Zweck haben. Ich bin ganz sicher, dass eine Schatzsuche für Schüler sehr motivierend sein konnte. Eben mehr wenn sie wie bei uns mit Smartphones, QR-codes und Kameras arbeiten müssen.

Freundschaft und Liebe

Monday, September 30th, 2013

Freunde sind die Familie die du selbst gewählt hast

Diese Wochenende ist sehr schön geworden. Samstag ging ich am Mittag ins Kino mit meinem Liebster und seinem 5-jährigen Sohn. Wir hatten uns dafür beschlossen, dass wir den Film Flugzeuge sehen wollten. Er war echt gemütlich, und obwohl er für die Kinder gemacht ist gibt es auch Elemente für die Erwachsene. Zum Beispiel zerstört einer die Flugzeuge ein sogenannten Skypad, und wenn der Besitzer sich ärgert wird nur gesagt: “Ein neues Skypad kommt doch in zwei Wochen”.

Nach den Film fuhr ich zu meiner Wohnung um sie klar zu machen. Am Abend kamen 4 gute Freunde zu Besuch, und wir kochten das Essen, tranken Bier und spielten Spiele wie zum Beispiel Cranium. Die Freunde habe ich seit Jahren gekannt, und ich liebe ihre Gesellschaft sehr.

Sonntag war echt ruhig, und ich wachte erst um 12:30. Ich musste dann die Wohnung aufräumen, um die Zeichen von der Fete zu decken. Wenn ich mit das fertig war, fuhr ich nochmals zu meinem Liebster und verbrachten den Abend da. Um 21 Uhr hatten wir Hunger, und ich backte Brownies für uns – das war echt prima!

Zum Schluss habe ich ein Lied von Juli, das Wir Beide heisst. Juli habe ich seit lange nicht angehört, aber ich mag die Musik sehr.

Fortællinger fra et lærerliv

Tanker fra et liv i folkeskolen

Thomas in Peru

CUSCO - eine faszinierende Stadt und Provinz

freddiestravels

A blog so my Mum knows I'm still alive

eizato

Gedanken über Deutsch als Fremdsprache zu lernen.

mari282tt

A topnotch WordPress.com site

My Blog

This WordPress.com site is the bee's knees

rasmusibsen

A great WordPress.com site

frederikthode

The greatest WordPress.com site in all the land!

lucasanderschouskole

A great WordPress.com site