Archive for the ‘Lehrer’ Tag

Deutsche Musik

Sunday, January 5th, 2014

Diese Woche werden wir mit deutschen Musik arbeiten, und deshalb müsstet ihr hier ein bisschen darüber lesen.

Wenn man an deutsche Musik denkt, denken viele Dänen an Künstler wie Hansi Hinterseer und andere die deutsche Schlager singen. Deutsche Schlager sind natürlich Teil der deutsche Musik-Szene, aber es gibt viel mehr dabei.

Viele von den klassischen Musikern wie Johan Sebastian Bach und Ludwig Van Beethoven sind aus Deutschland, aber sie sind für dänische Jugendliche auch nicht immer interessant.

Wir werden deshalb auf 3 Bands fokussieren, und die sind Die Prinzen, Juli und Rammstein.

Die Prinzen
Die Prinzen ist eine Popgruppe die seit 1987 zusammengespielt hat, aber bis 1991 nannte sie sich Die Herzbuben. Die Gruppe hat 11 Studioalben ausgegeben, und besteht aus 7 Männer. Einige von ihren grössten Hits sind Gabi und Klaus, Millionär und Alles nur geklaut.

Juli
Juli wurde im Jahre 1996 als Sunnyglade gegründet und spielte englischsprachigen Lieder. Seit 2001 nannte sie sich Juli, und fing an auf Deutsch zu singen. Die Band besteht aus 5 Mitglieder, 4 Männer und 1 Frau. Sie ist für Lieder wie Perfekte Welle, Dieses Leben und Zerrissen bekannt, und hat 3 Studioalben ausgegeben. Sie singt Pop-rock.

Rammstein
Rammstein ist weltweit bekannt geworden, seit sie 1994 gegründet wurde. Ihre Lieder sind meistens auf Deutsch, aber ab und zu singt sie auch auf Englisch. Rammstein sagt selber, dass sie Tanzmetal singt. Die Band hat 6 Mitglieder, die alle Männer sind. Zwischen ihre vielen Hits sind Du Hast, Sonne und Mann gegen Mann.

Ich weiss, dass ich deutsche Leser habe, und wenn ihr Vorschläge zu tollen deutschen Künstler habt, dann schreib bitte einen Kommentar 🙂

Advertisements

Weihnachten

Monday, December 23rd, 2013

Nochmal sitze ich jetzt in einem Zug, und habe Zeit einen neuen Beitrag zu schreiben. Ich bin unterwegs um meine Oma zu besuchen. Dieser Jahr feiern wir den Hochzeit bei mir, aber sie mag nicht selber nach Funen fahren, und deshalb fahre ich nach Westjutland um bei ihr zu schlafen, und dann morgen nach meinem Wohnung zu fahren. Ich habe den ganzen Tag aufgeräumt, aber bin noch nicht fertig. Doch hatte ich nicht mehr Zeit, weil ich mit Oma heute essen wollte.

Nach dem Hochzeit habe ich nur eine Woche bis ich meinen Praktikum anfangen muss – ich bin sehr entspannt, aber auch sehr nervös. Sind die Schüler süß, tüchtig oder möchten sie überhaupt nicht machen was wir geplant haben. Ich weiß, dass sie später hier mitlesen werden, und deshalb will ich nicht mehr darüber schreiben aber nur sagen, dass ich mich freue sie kennenzulernen! 🙂

Ich wünsche euch alle eine fröhlichen Weihnachten und hoffe, dass du liebe Leser alles gutes bekommst! 🙂

Blog Favoriten

Friday, October 18th, 2013

Noch einmal sitze ich in einem Zug … quatsch, natürlich bin ich nicht immer in Züge 🙂

Diese Woche ist es Herbstferien, und deshalb gibt es nicht viel zu erzählen. Ich arbeite sehr viel, und habe dabei viel Spaß. Deshalb werde ich in dieser Beitrag über meine Lieblingsblogs erzählen. Sie sind eine Mischung von Blogs meiner Mitstudenten und Blogs die ich gefunden habe.

Erstens gibt es Blogs meiner Mitstudenten. Es gibt natürlich viele Blogs, und jede hat gute Qualitäten, aber ich kann nicht alle hier zeigen:

Ich mag das Blog von Elisa sehr viel. Sie ist echt nett, und schreibe immer fünf Zeilen. Außerdem ist sie einen wunderschönen Zeichner!
http://tzatzikininja.wordpress.com/

Das Blog von Joachim habe ich früher genannt, aber es verdient wiederholen. Außer immer positiv zu sein, schreibt Joachim sehr gemütlich und ich habe oft ein Lächeln auf meinem Gesicht wenn ich seine Beiträge lese.
http://gottisteinetomate.blogspot.com/

Das letzte Blog meiner Mitstudenten, das ich hier nennen will ist das Blog von
Nanna. Die Beiträge sind nicht immer Lang, aber trotzdem ist das Blog sehr lesenswert. Sie hat viele gute Überlegungen über Lehrer zu werden!
http://nannagerner.wordpress.com/

Zweitens gibt es deutschsprachigen Blogs die ich gefunden habe. Einige sind von deutsche Lehrerstudenten geschrieben und andere sind interessant weil sie Themen berühre, die für einen Lehrer relevant sind.

http://lehramtsbloggerin.wordpress.com/ ist eine deutsche Lehrerstudentin. Es ist sehr interessant zu lesen, welche Überlegungen sie hat.

http://meinjahrinbelfast.wordpress.com/ ist ein deutsches Mädchen, das gleich ihre Abitur gemacht hat, und jetzt nach Belfast gezogen ist. Das Blog ist genz interessant.

http://bunterrichten.wordpress.com/ ist ein Österreicher, der jetzt Lehrerstudent ist. Seine Gedanken sind sehr interessant, und bestimmt lesenswert.

http://schulesocialmedia.com/ hat viele interessante Beiträge über Soziale Medien und wie sie heute verwendet werden. Echt gut zu lesen, wenn man das Thema interessant finde.

Ich hoffe, dass Ihr alle neue Blogs finden und vielleicht neue Blogs folgen werdet. Ich freue mich immer wenn neue Beiträge in meiner Leseliste sind, ungeachtet ob die Beiträge von diesen Blogs stammen, oder von einigen die andere Blogs das ich folge.

Lehrer zu werden

Wednesday, September 18th, 2013

Wenn ich vor 2 Jahre mit dem Studium fing an, wusste ich eigentlich nicht was ich davon denken sollte. Na ja, ich wusste doch was ein Lehrer tut, aber hatte mich doch nicht vorgestellt wie es war richtig Lehrer zu sein. Ich dachte nur daran dass ich immer geliebt habe Freunde und Mitstudenten durch meine Schuljahren zu helfen.

Jetzt habe ich 2 Jahre studiert und bin als Dänisch Lehrer schon fertig, ich habe 2 mal einen Praktikum geschafft und dafür viel Lob bekommen und jetzt studiere ich um auch Deutsch Lehrer zu werden. Langsam wird mir klar was man als Lehrer eigentlich machen muss, und die große Verantwortung die ich für das Leben meiner kommenden Schüler habe ist ein bisschen erschreckend! Ich bin doch ganz sicher dass ich an meinen rechten Platz gekommen bin, und ich freue mich um fertig zu werden.

Heute war ich in die Stadt gefahren um eine neue Schultasche zu kaufen. Die alte war von Löchern voll, und ausserdem gab es nicht Platz genug für meine Dinge. Deshalb brauchte ich eine neue, und wenn ich in den Tascheladen ging gab es eine riesig Menge Taschen und Rucksäcke zwischen die ich wählen musste. Zum Schluss habe ich mich für einen Klassiker entschlossen – die Fjällräven Kånken Gross. Jetzt sehe ich auch wie ein Lehrer aus, und hoffe dass ich für die Rucksack froh werde.

Bild

Fortællinger fra et lærerliv

Tanker fra et liv i folkeskolen

Thomas in Peru

CUSCO - eine faszinierende Stadt und Provinz

freddiestravels

A blog so my Mum knows I'm still alive

eizato

Gedanken über Deutsch als Fremdsprache zu lernen.

mari282tt

A topnotch WordPress.com site

My Blog

This WordPress.com site is the bee's knees

rasmusibsen

A great WordPress.com site

frederikthode

The greatest WordPress.com site in all the land!

lucasanderschouskole

A great WordPress.com site