Archive for the ‘Schüler’ Tag

Warum Blogs

Monday, December 16th, 2013

In meiner Gruppe haben wir darüber gesprochen, dass es sehr interessant war, mit den Blogs zu arbeiten. Zuerst war es sehr lustig neue Beiträge zu schreiben, aber mit dem Druck von Hausaufgaben gab es zuletzt kein Zeit gute Beiträge herzustellen. Es hätte auch gut gewesen, wenn wir die Blogs ein bisschen mehr aktiv in den Unterricht miteingebracht hatten.

In meiner Gruppe haben wir beschlossen, dass wir Blogs in unserem Praktikum verwenden werden. Hier werden wir es als ein Logbuch Verwenden, und wir werden sie häufig kommentieren. Dadurch hoffen wir, dass die Schüler die Motivation behalten.

Advertisements

Die Grammatik

Friday, November 15th, 2013

In diesem Modul arbeiten wir sehr viel mit der deutschen Grammatik, und obwohl ich fühle, dass ich sie gut verstehe, habe ich trotzdem of Probleme, besonders mit der Deklination der Adjektiven. Rasmus hat mir erzählt dass ich nicht zu viel darüber nachdenken muss, weil ich oft erst etwas richtiges sagt, aber dann korrigiere ich es und es wird falsch. Das ist aber blöd 😛

Ich spüre doch, dass ich jetzt mehr Lust habe, die Grammatik richtig zu lernen. Ich weiss nicht ob es damit zusammenhängt, dass ich jetzt älter und ruhiger geworden bin, aber ich habe jetzt die Geduld um die Grammatik näher zu studieren. Ich hoffe, dass ich dadurch weniger Fehler machen werde. Ich hoffe aber auch, dass ich leichter die Fehler der Schülern finden kann!

Um uns zu verbessern haben einige von uns einen kleinen Klub gemacht, der wir “Die Kriseklub” genannt haben. Wir werden die basale Grammatik durchgehen, und auch die Themen der Woche besprechen. Es wird echt toll dadurch eben mehr zu lernen 🙂

Schliesslich füge ich noch ein Lied von Juli hinzu. Bestimmt einer meine Favoriten! 🙂

Blogs als Lehrmittel, wie?

Thursday, October 24th, 2013

Jetzt habe ich durch das erste Modul gebloggt, und muss ehrlich sagen, dass es mir gut gefällt! Ich finde es recht lustig meine Gedanken in dieser Weise vorzustellen. Ich mag, dass ich in dieser Weise meine Computer verwenden kann, und es immer tun kann wenn ich die Zeit habe. Ich habe doch ein paar Überlegungen gemacht, damit es eben besser funktionieren kann.

Wenn ich Blogs im Unterricht verwenden will ist es bestimmt wichtig, dass alle Schüler überzeugt werden, dass bloggen Spass machen kann, und dass es sinn macht das Blog zu schreiben. Außerdem ist es bestimmt sehr wichtig, dass die Schüler wagen deutsch zu schreiben, ohne Angst dafür, dass die andere Schüler über ihren Blogs lachen werden.

Man konnte es vielleicht so machen, dass die Schüler eigene Gedanken in den Blogs schreiben konnten, aber auch aufgaben bekamen – vielleicht sollten sie über ihren Vorbilder schreiben oder etwas ähnliches. Sie konnten dann kleine Vorträge machen, in den sie über ihre Vorbilder erzählen und mit den Bildern in Blog das Vortrag unterstützt. Die andere Schüler konnten dann Feedback in den Kommentaren geben.

Rein technisch ist es doch wichtig, dass die Schüler dieselbe Plattform haben. Wenn alle z.B. auf WordPress bloggen ist es viel leichter den anderen Blogs zu verfolgen und kommentieren. WordPress hat auch die Möglichkeit, dass man sehen kann aus wo in der Welt die Lesen stammen, und wie viele das Blog besucht.

Zum Schluss hinzufüge ich noch einmal ein Lied, und diesmal ist es von Cro. Hannah hat meine Augen für ihn geöffnet, und ich mag sein Musik sehr!

Fortællinger fra et lærerliv

Tanker fra et liv i folkeskolen

Thomas in Peru

CUSCO - eine faszinierende Stadt und Provinz

freddiestravels

A blog so my Mum knows I'm still alive

eizato

Gedanken über Deutsch als Fremdsprache zu lernen.

mari282tt

A topnotch WordPress.com site

My Blog

This WordPress.com site is the bee's knees

rasmusibsen

A great WordPress.com site

frederikthode

The greatest WordPress.com site in all the land!

lucasanderschouskole

A great WordPress.com site